Alle guten Dinge sind drei...

...dachten wir uns und schlugen am Wochenende in Basel schon wieder zu!

Zum dritten mal in diesem jahr konnten wir ein turnier gewinnen. diesmal die regio-trophy in arlesheim am letzten wochenende. von sechs spielen konnten wir fünf gewinnen und einmal schaute ein pils (unentschieden) heraus. damit waren wir das einzige team (von 44 teilnehmenden), das kein spiel verloren hatte.
die ersten drei spiele konnten wir relativ deutlich für uns entscheiden (im ersten spiel gegen bcg city haben wir einen 2-6 rückstand noch in einen 11-6 sieg verwandelt).
am samstag abend trafen wir dann auf das taem von kevin froidevaux, auch in diesem spiel mussten wir einen rückstand aufholen, 1-5 lagen wir hinten. dieses mal reichte es noch für ein pils (6-6 endstand). in der halbfinalrunde gegen bern inter (ramseyer) konnten wir wieder ohne probleme gewinnen und so standen wir zum zweiten mal hintereinander im final der regio-trophy, im letzten jahr verloren wir diesen und wurden zweiter.
unser finalgegner war wieder das team von kevin froidevaux und wieder mussten wir einen grossen rückstand aufholen. 1-4 nach zwei ends und 5-7 im letzten end waren wir im rückstand und konnten mit einem dreier haus zum schluss das turnier für uns entscheiden.
mit dieser guten form freuen wir uns auf das zuger frühlingsturnier in zwei wochen. unser ziel dürfte klar sein... ;-)